Dr. Med. Habil. Andreas Vogel:

Lebenslauf und Werdegang

Andreas Vogel
geb. 1945
In Sachsen
1967 - 1972
Studium der Zahnmedizin an der Universität Leipzig.
Abschluss mit Diplomarbeit: Lehrfilm "Ausbildung bedingter Reflexe bei Ratten"

Nach Approbation Beginn der Tätigkeit in der Abteilung für Chirurgische Prothetik und Epithetik der Poliklinik für Prothetische und Orthopädische Stomatologie der Universität Leipzig
1979
Verteidigung der Dissertation zur Promotion A. "Durchblutungsmessungen an der Pulpa dentis unter Einsatz einer nuklearmedizinischen Diagnostikmethode. Eine tierexperimentelle Studie"

Zweijähriges Zusatzstudium Hochschulpädagogik
1986
Verteidigung der Dissertation zur Promotion B (Habilitation). "Entwicklung einer nuklearmedizinischen Methode zur Registration hämodynamischer Vorgänge in kleinen Bereichen und ihr Einsatz am Blutgefäßsystem der Pulpa dentis. (Eine tierexperimentelle Studie)"
1986
Verleihung des Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preises der Universität Leipzig
1987
Ernennung zum Oberarzt und Verteidigung der Facultas docenti für das Fachgebiet "Prothetische Stomatologie"
1992
Mitbegründer des Institutes für Medizin- und Dentaltechnologie GmbH in Leipzig (imd)
seit Okt. 1993
Tätigkeit in eigener Niederlassung
seit 2002
Geschäftsführer des imd


Hobby Fotografieren:
Zwei große Bildbände: "Das Anglerjahr" und "Salmoniden in aller Welt"
Bildautor von "Micromounts" und "Zinnfiguren"
In zahlreichen weiteren Bildbänden Einzelfotos.